Kinder-Praxis

Unsere Kinder-Sprechstunde

Neuregelung: Sehr geehrte Eltern, seit Eröffnung unserer Kinder-Praxis wurde die Kinder-Sprechstunde so gut angenommen, dass wir aktuell leider keine weiteren Kinder als Neu-Patienten aufnehmen können – mit Ausnahme von Geschwisterkindern von bereits bestehenden Kinder-Patienten. Selbstverständlich können wir Ihnen die Möglichkeit bieten, mit Ihrem Kind in unsere Selbstzahler-Sprechstunde zu kommen.

Es steht für uns an erster Stelle, jeden Patienten umfassend, fürsorglich und mit maximaler Aufmerksamkeit zu behandeln – bitte haben Sie daher dafür Verständnis, dass wir auf diesem Wege die Qualität unserer Praxis sicherstellen möchten.

Wir freuen uns sehr, sowohl das fachliche als auch das räumliche Angebot seit Sommer 2018 erweitert zu haben. Unser Markenzeichen waren und sind die offen gestalteten und hellen Räume – dieses findet sich auch entsprechend in unseren neuen erweiterten Praxisräumen, in denen alles speziell für unsere kleinen Patienten eingerichtet wurde. Es erwartet Sie eine moderne und anspruchsvolle sowie farb-akzentuierte Einrichtung.

Zudem hat unser Team die Kernkompetenzen erweitert: Um dem stark gestiegenen Bedarf gerecht zu werden, kümmern sich ab Februar 2020 jetzt gleich zwei Kinder-Optometristinnen um die spezifischen Bedürfnisse der kleinen Patienten – Frau Nele Berendt und Frau Tomke Boelsen. Sie zeichnen sich nicht nur durch ihre fachliche Spezialisierung aus, sondern kümmern sich emphatisch um jeden einzelnen, jungen Patienten. 

Damit Zukunftsträume nicht an schlechten Augen scheitern.

Dr. Müller-Groh, Augenärztin für Kinder

Für Sie da: Praxis wieder geöffnet!

Bitte beachten Sie vor Ihrem Praxisbesuch oder der Terminbuchung alle wichtigen Hinweise auf der Webseite.